Darum ist Gehörschutz wichtig

Unser Gehör ist ein 24 Stunden aktives Hochleistungs­ und Präzisionsinstrument, das sowohl im Berufsleben wie auch im Freizeitbereich starken Belastungen ausgesetzt ist.

Eine permanente und zu hohe Lärmbelastung kann den Stresspegel steigern und damit die Herzfrequenz erhöhen. Das kann in weiterer Folge sogar ein mögliches Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall darstellen.

Grundsätzlich gilt: Je lauter der Lärm, desto grösser ist die Gefahr einer Beeinträchtigung des Hörvermögens. Meiden Sie darum Lärmquellen, schützen Sie sich aktiv vor Lärm und sorgen Sie für ausreichende Erholungsphasen. Damit steigen die Chancen auf gutes Hörvermögen bis ins hohe Alter.

Wussten Sie, dass ...

  • Unser Gehör 10-mal komplexer aufgebaut ist als unser Auge?
  • Bei 120dB(A) = Presslufthammer beträgt die Aufenthaltsdauer gerade mal 3 Sekunden, ohne das Gehör langfristig zu schädigen
  • Man diesem Lärm nur wenige Minuten pro Woche ausgesetzt sein kann, ohne Schaden davonzutragen?
  • Ein vorhandener Hörverlust irreparabel ist?
  • Lärm, nach dem Rauchen, bereits der zweit häufigste Risikofaktor für Herzerkrankungen ist?
  • Lärmschwerhörigkeit zu den häufigsten Berufskrankheiten zählt?
  • Sinneszellen bei einem zu hohen Schalldruck (= Lärm) knicken können und damit dauerhaft geschädigt sind?

Wenn die Arbeit ruft

Ein guter Gehörschutz dämmt genau so viel wie nötig, trägt sich angenehm, während die Sprachverständlichkeit erhalten bleibt und somit der akustische Komfort gewährleistet ist.

Für einen optimalen Schutz in einer lauten Arbeitsumgebung (ab 85 dB(A) gemäss SUVA) ist das Tragen eines Gehörschutzes obligatorisch.

Die individuell angepassten Gehörschutzlösungen (Otoplastiken) von Audio Protect garantieren einen hohen Tragekomfort und Schutz. So gewährleisten sie, dass Ihre Mitarbeitenden den Gehörschutz auch wirklich tragen und ihr Gehör rundum optimal geschützt ist.

Elacin für gewerbliche Nutzung

Ideal für: Industrielle Umebungen, Handwerks- und Lebensmittelbetriebe. Zu viel Lärm am Arbeitsplatz erhöht das Risiko von Hörschäden und behindert eine gute Kommunikation. Weitere Hintergrundinformationen über das Gehör: 
elacin.com/de/sound-lab

Beispiele für alltägliche Geräuschpegel

Quelle: Elacin Unternehmensbroschüre

Gehörschutz verlängert den sicheren Aufenthalt in lauten Umgebungen.

Gehörschutz ist nur dann effektiv, wenn dieser ununterbrochen getragen wird.

Der Anwender muss motiviert sein, den Gehörschutz zu tragen.

Wie entsteht die Otoplastik?

Vor Ort nimmt Audio Protect Mass: In 5 Minuten ist der Ohrabdruck bzw. 3D-Scan erstellt. Ausgestattet mit einem Dämmfilter wird in 2-3 Wochen die Otoplastik aus Silikon (Soft) oder Acryl (Hartmaterial) hergestellt.

In der Regel hält diese bis zu 5 Jahren und mehr. Wir empfehlen eine Nachkontrolle nach 3 Jahren. Das ist ein Richtwert, da das Ohr mit dem Alter mitwächst und sich somit verändert. Aufgrund einer regelmässigen Nachkontrolle durch die Audio Protect wird die aktuelle Schutzwirkung der Otoplastik überprüft  

Pro Jahr benötigt ein Mitarbeitender an einem lärmbelasteten Arbeitsplatz hunderte Paar von Einweg-Ohrstöpsel. Das bedeutet hohe Gesamtkosten bei geringer Nachhaltigkeit. Im Vergleich dazu amortisiert sich eine Otoplastik bereits nach ca. 3 Jahren. Zudem tragen Personen diese regelmässiger.

Arbeitssicherheit vor Ort - PSA-Bus

Persönliche Schutzausrüstung (PSA) direkt geliefert

Wir bringen Ihnen die persönliche Schutzausrüstung direkt in Ihr Unternehmen. Dank professioneller Beratung und schneller Abwicklung vor Ort sparen Sie Zeit und Geld. Die Ausrüstung kann direkt im PSA-Bus anprobiert und mitgenommen werden. Es entstehen keine Lieferkosten und auch keine Retouren. Als Option kann auch ein Hochpräzisions-3D-Fussscanner zur Vermessung des Fussvolumens eingesetzt werden.

Kontakt

Wünschen Sie eine Auskunft oder Beratung? Unser Kundenservice  steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon 0848 111 333
verkauf-ch@maagtechnic.com

Jobs

Suchen Sie eine neue Herausforderung in einem spannenden Industrieumfeld? Dann schauen Sie hier.