3D Rekonstruktion - Ingenieure mit 3D Scanner, Re-Engineering / Reverse Engineering

Ihr Ersatzteil ist...

nicht auffindbar, soll optimiert werden oder ist zu teuer?

3D-Rekonstruktionen für Ihre dringend benötigten Teile

Kennen Sie das auch? 

Sie besitzen eine alte Anlage, die aufgrund eines fehlenden Ersatzteils ausfällt. Ersatzteile sind nicht mehr oder nur mit viel Aufwand beschaffbar. Inzwischen verlängert sich die Stillstandszeit und die Kosten summieren sich. 

Sie finden einen Lieferanten, der die gesuchten Teile zu überhöhten Preisen oder nur in Grossmengen anbietet. Auf die Dauer würde das kostspieliger als der Wert der Anlage. 

Warum es sich trotzdem lohnt, in Ihre bestehende Anlage zu investieren:
Durch 3D-Rekonstruktionen lassen sich Komponenten detailgetreu nachbauen und optimieren. Ohne Unterlagen oder Zeichnungen erstellen wir mit unserem 3D-Scanner Skizzen und passgenaue Modelle. Auf Wunsch nehmen wir eine Optimierung der Produkteigenschaften vor.  

Damit bieten wir alles rund um die effiziente und kostengünstige Beschaffung Ihrer Ersatzteile.

3D Rekonstruktion - Ingenieur mit 3D Scanner und Prototyp
3D Rekonstruktion von Kunststoffteilen
3D Rekonstruktion von Kunststoffteilen mit CAD Zeichnung

Ihr Mehrwert

Reduzieren Sie ihre Ersatzteilkosten um 30 bis 70%.

In unserer Case Study für die Kägi Söhne AG erfahren Sie, wie der Bezug von Ersatzteilen in gleichbleibender Qualität, aber zu einem deutlich günstigeren Preis möglich ist. 

Profitieren Sie von unserem Know-how und einem Rundum-Service: Sie geben uns ihr Ersatzteil – wir erledigen zeitnah alles Weitere für Sie.

 

Zuverlässig: So funktioniert unser Service

Prozess 3D Rekonstruktion

Vom Original zum optimierten Ersatzteil

Wir vermessen Ihr Ersatzteil mittels 3D-Scanner und fertigen daraus eine CAD-Zeichnung an. Diese 3D-Daten werden bei Bedarf kundenspezifisch bearbeitet und optimiert. Basierend auf diesen Daten stellen wir bei Bedarf einen Prototypen her und bieten anschliessend das wirtschaftlich sinnvollste Produktionsverfahren an: 3D-Printing, CNC-Bearbeitung, Kunststoffspritzguss oder ähnliches. 

Ist das fertige Ersatzteil im direkten Kontakt mit Lebensmitteln, profitieren Sie auch von unseren Konformitätserklärungen.

Lösungen für die Lebensmittelindustrie

Erhöhen Sie die Lebensmittelsicherheit im Produktionsprozess beispielsweise durch magnetdetektierbaren Kunststoff. 

Ihre Herausforderungen, unsere spezifischen Lösungen.

Case Studies aus der Lebensmittelindustrie

Erfahren Sie durch unsere Kundenbesipiele, wie wir Unternehmen aus der Lebensmittelbranche mit unseren 3D-Rekonstruktionen unterstützen konnten. 

Mondelez

magnetdetektierbarer Kunststoff

Kostenersparnis: 57%

Kägi Söhne AG

magnetdetektierbarer Kunststoff 

Kostenersparnis: 75%

Bell Schweiz AG

spezifisch abgemischter Hochleistungskunststoff

Kostenersparnis: 54%

Hochwertiger 3D-Kunststoffdruck in Industriequalität

Mehr als nur 3D Kunststoffdruck: In unserem Bestellportal erhalten Sie neben Funktionsbauteilen, Industriekomponenten und Prototypen auch Ersatzteile; in Kleinserien sowie in Industriequalität.

Mit der additiven Fertigung vereinen Sie mehrere Funktionen in einem Bauteil, erstellen komplexe Geometrien, bringen Kennzeichnungen an oder Sie nutzen Wabenstrukturen für den Leichtbau. Alles ohne Zusatzkosten oder Mehraufwand.

 

Selektives Lasersintern (SLS)

Der Laser schmilzt Polyamid Pulver (PA12 basiert) zu einem Bauteil. Schicht um Schicht trägt der Rechen dazu Pulver im Bauraum (100μm) auf. Ein Laser versintert das Pulver an den dafür vorgesehenen Stellen.

Der Vorteil: Dadurch sind hinterschnittene Konturen und komplexe Geometrien möglich – Stützstrukturen erübrigen sich. Im SLS-Verfahren gefertigte Bauteile eignen sich aufgrund ihrer Beschaffenheit hervorragend für diverse Nacharbeiten. Durch den Einbau von Wabenstrukturen sind Gewichtseinsparungen von bis zu 75 % möglich (für den Leichtbau geeignet). 

Ihre Vorteile: 

  • Präzision
  • keine Werkzeugkosten
  • vielfältige Designmöglichkeiten
  • verkürzte Entwicklungs- und Produktionszeiten.

Machen Sie Ihre Produkte greifbar

Laden Sie Ihren Entwurf hoch und wählen das Material aus. Sie benötigen eine 3D Datei in den folgenden Formaten: ply, stl, 3ds, 3mf, step, stp bis max. 100MB.

Haben Sie keine Daten?

Mittels 3D-Scanning können wir anhand eines Bauteils schnell Rohdaten erzeugen, die dann gedruckt oder via unser Engineering im CAD weiterverarbeitet werden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. 

 

Sie haben Fragen? 

Wir beraten Sie bei der Wahl des geeigneten Werkstoffes, damit Ihr Bauteil zu Ihrem Anwendungsfall passt.
Kontaktieren Sie unseren Spezialisten

Machen Sie Ihre Produkte greifbar

 

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung? Kontaktieren Sie unseren Spezialisten:

Dieter A. Kunz 
Application Engineer
+41 (0)79 663 36 47 
Email

Kontaktieren Sie uns - Wir sind für Sie da - Mann im blauen Pullover